„Zeit, die wir uns nehmen,
ist Zeit, die uns etwas gibt.“

Antriebslosigkeit, Niedergeschlagenheit und Stimmungstief erfolgreich behandeln

 

Antriebslosigkeit, Niedergeschlagenheit und Stimmungstief können als Reaktion auf schwierige Ereignisse natürlicherweise vorkommen. Wenn die Symptome über einen längeren Zeitraum anhalten, ist das Selbstwertgefühl meist auch angeschlagen. Eine tiefgründige, und damit „erlösende“ Traurigkeit kann oftmals nur teilweise, oder gar nicht mehr zugelassen werden.

Betroffene fühlen sich in einer gewissen Weise von ihrer Lebendigkeit abgeschnitten. Dadurch erleben Sie einen Mangel an Verständnis, Mitgefühl und Liebe für sich selbst, und damit auch für ihr Umfeld. Sie erleben sich kraftlos, ruhelos, verunsichert oder ohnmächtig.

Es gibt viele mögliche Faktoren, die bei Antriebslosigkeit, Niedergeschlagenheit und Stimmungstief eine Rolle spielen können. Meistens steht das Problem, und damit auch die Lösung, in einem engen Zusammenhang mit den aktuellen Lebensbezügen und sind damit auch ein Ausdruck vergangener Erfahrungen und Prägungen.

In Ihrem Selbsterkenntnisprozess lernen Sie „niederschlagende“ Muster und Verhaltensweisen loszulassen und sich mit den „Tiefen“ in Ihnen drin, nachhaltig zu versöhnen. Damit stehen Ihnen wieder mehr Kraft, Antrieb und Klarheit für ein Leben nach Ihren Wünschen zur Verfügung.

Werden Sie aktiv und befreien Sie Ihre Lebendigkeit.

Soforthilfe

In dringenden Fällen versuchen wir Ihnen innerhalb von 48 Stunden einen ersten Termin anzubieten. Mit dem Vermerk "Soforthilfe": Kontaktieren Sie uns.