„Nur in einem ruhigen Teich spiegelt sich das Licht der Sterne“

Gedankenkreisen stoppen

Gedankenkarusselle sind Lösungsversuche für etwas, das sich nicht übers Denken allein lösen lässt. Die Auslöser für Gedankenkarusselle sind vielfältig. Manchmal reicht eine Bemerkung oder ein Verhalten von jemandem aus und schon geht es los: Es denkt und argumentiert alle möglichen, und vor allem unmöglichen Variationen durch. Alles wird „durchgeärgert“. Wir geben die „Zügel“ aus der Hand und lassen uns gehen. Zu Beginn ganz unscheinbar; Wenn das Geschwätz im Kopf nach einigen Stunden immer noch andauert, möchte man gerne, dass es aufhört. In schwierigen Lebenssituationen (Beziehung, Job, Haus, Finanzen…) können die kreisenden Gedanken ein Ausmass annehmen, dass Sie einem den Schlaf rauben. Wenn dann noch der Schlafmangel hinzukommt, rückt eine gute Lösung immer weiter weg.

Werden Sie aktiv und befreien Sie sich aus Gedankenkreisen.

Soforthilfe

In dringenden Fällen versuchen wir Ihnen innerhalb von 48 Stunden einen ersten Termin anzubieten. Mit dem Vermerk "Soforthilfe": Kontaktieren Sie uns.

„Ich bin erstaunt, wie lange ich es in meinem Gedankenstrudel ausgehalten habe, obschon ich innerlich genau wusste, dass mir das nicht gut tut… Danke für Deine wertvollen Tools und für Deine Offenheit und Klarheit. Du hast mir enorm weitergeholfen. Es war für mich nicht immer einfach, aber es gehen jetzt wieder ganz neue Türen auf, in meinen Beziehungen und bei meiner neuen Arbeit“.

Marlene Zürcher

Sozialpädagogin und Therapeutin aus Luzern