um 18:30 Uhr mit dem Abendessen. Anreise ab ca. 16:00 Uhr..
FREI-SEIN wovon und WOZU?

Dieses Seminar für Bewusstsein und Transformation eignet sich auch als Einblicksseminar für die Weiterbildung zum Intermedialen Coach.

  • Beginn: Donnerstag, 02.03.2023 um 18:30 Uhr mit dem Abendessen. Anreise ab ca. 16:00 Uhr.
  • Ende: Sonntag, 05.03.2023 um ca. 15:30 Uhr

 

Oft wird es unausweichlich, persönliche Grenzen zu überwinden und dem eigenen Ruf zu folgen. So eine Grenze ist zum Beispiel, wenn ein Mensch seine Selbstheilungskräfte blockiert. Oder wenn sich für einen Menschen die Tage (scheinbar) zu wiederholen beginnen, ohne dass er noch ein Fortschreiten auf seinem Weg erkennt. So ist es auch eine Grenze, wenn ein Mensch in seinem ganz persönlichen Gefängnis lebt und ständig Gründe findet, um nicht ausbrechen zu müssen. So ein Gefängnis kann ein Essverhalten sein, das Feststecken in Gedankenkreisen und Vorstellungen, Suchtverhalten, Ängste etc.

Eine Grenze wird oft überwunden, wenn man ihr Wachstumspotenzial zu erkennen beginnt. Grenzen geben Orientierung. Sie zeigen uns, wo wir im Leben stehen und sie ermöglichen es uns, Erfahrungen zu machen. Die persönliche Grenzenlosigkeit beginnt dort, wo man zu erkennen beginnt, dass Grenzen oft selbst-erschaffen sind. Dieses Seminar will Dir Mut machen, eigene Grenzen zu überwinden und Deine Freiheit zurückzuerobern. Aus der damit gewonnenen Freiheit heraus erwacht zunehmend ein Gefühl für die persönliche Lebensaufgabe, wozu Du Dich stetig neu entscheiden, und Dich danach auszurichten kannst.

An diesem Seminar erschaffen wir gemeinsam einen Raum voller Möglichkeiten, worin Du Dir selbst wieder neu begegnen kannst. Es kommen Menschen aus ganz unterschiedlichen Lebenssituationen zusammen, die einander einladen, ermutigen und inspirieren, über sich hinauszuwachsen. Befreie Dich von selbstauferlegten Grenzen und mach Dich frei für Dein Leben.

„Der einzige Weg, mit einer unfreien Welt umzugehen, ist, selbst so absolut frei zu werden, dass deine blosse Existenz ein Akt der Rebellion ist. (Albert Camus)

Was ist Potenzial entfalten?

Lebensgestaltung, Lebenssinn, Gesundheit, Beziehung und Berufung sind Themen, die im Alltag massiv vernachlässigt werden. Dem entgegen steht eine große Sehnsucht, alle Ebenen des SEINS zu erforschen, um körperlich, seelisch und geistig zu wachsen.

Um diese Qualitäten zu entfalten, gründeten wir 2003 unsere einzigartige Lebensschule für Potenzialentfaltung, die von Einzelpersonen wie auch von Paaren besucht werden kann. Unsere Synthese aus Erkenntnissen der Quantenpsychologie, der modernen Gehirnforschung, der hochsensitiven Wahrnehmung, der Kunst- und Körpertherapie, sowie der humanistischen und systemischen Psychologie fördert nachweislich Deine Kommunikationsfähigkeit, Achtsamkeit, Selbstvertrauen und lehrt den bewussten Umgang mit Deiner Lebensenergie.

An wen richtet sich dieses Angebot?

Es kommen Menschen aus ganz unterschiedlichen Lebenssituationen zusammen, die einander einladen, ermutigen und inspirieren, über sich hinauszuwachsen. Das Angebot eignet sich sowohl als intensive Selbsterfahrung, im Rahmen eines therapeutischen Prozesses, als auch als Weiterbildung für Menschen, die als Coach, Pädagoge, Therapeut oder Berater tätig sind. Es ist keine bestimmte Vorbildung, Weltanschauung oder berufliche Ausrichtung notwendig. Was Du brauchst, sind ein Interesse und die Bereitschaft, Dich auf eine erkenntnisreiche Begegnung mit Dir selbst einzulassen und in ein entspanntes Selbst hinein zu reifen.

Arbeitsmittel

Arbeitsmittel sind intermediale Methoden: Dazu gehören auch kreative Elemente aus der Körperarbeit, Bewegung, Kunst, systemische und andere ganzheitliche Ansätze. Wir legen Wert auf ein vielfältiges und zeitgemässes Angebot gestützt auf ganzheitlich ausgerichtete und ständig aktualisierte wissenschaftliche Erkenntnisse.

Ausrichtung und Inhalte

  • Du willst eine „Stimmigkeit“ und Leichtigkeit im Umgang mit Grenzen entwickeln.
  • Du willst Deine Freiheit zurückerobern und Deinem Ruf folgen.
  • Du möchtest Menschen um Dich haben, die an Dich glauben und eine ähnliche Vision haben wie Du.
  • Du willst Dein Selbstbewusstsein und Dein Vertrauen ins Leben stärken.

Zum Ablauf

Die Seminarzeiten bestehen aus einem Morgen-, einem Nachmittags- und einem Abendseminarblock von jeweils 2.5 bis 3 Stunden. Darin werden eigene Prozesse, deren Reflexion, Theorie und Praxis sorgfältig miteinander verwoben. Die interaktiven Lern- und Erfahrungssequenzen in der Gruppe, sowie das vertiefende Erforschen in Kleingruppen und für Dich alleine, bietet ein reiches und alltagsbezogenes Übungsfeld. Über die Mittagsstunden ist eine längere Aus- und Integrationszeit vorgesehen.

 

Navigationspfeile im Bild anwählen für weitere Impressionen.

Wir wählen für unsere Seminare Orte in der Schweiz aus, die uns dazu einladen, auf das Wesentliche in uns drin zu fokussieren. Die Häuser sind ruhig gelegen und umgeben von Natur. Für die Dauer des Seminars werden wir mit biologischer und vegetarischer Vollpension verwöhnt.

Deine Investition

680.- SFr. für das Seminar. Inklusive kurzer Erstkontakt für Personen, die wir noch nicht persönlich kennengelernt haben. 

Unterkunft und Verpflegung (Vollpension biologisch und vegetarisch): ca. zwischen 82.- bis 155.- CHF pro Person und Nacht, je nach Unterkunftsart. Dieses Seminar findet auf der Schweibenalp statt. Bitte reserviere Dein Zimmer erst, wenn Du sicher einen Platz hast.

Bist Du finanziell eingeschränkt und möchtest dennoch gerne unser Angebot in Anspruch nehmen?
Bitte hier klicken.

 

Anerkennung

Dieses Angebot ist je nach Ausbildungsinstitut als Lehrtherapie anerkannt und kann bei Selbstzahlern als Weiterbildungsnachweis beim EMR eingereicht werden.

Die Seminarleitung

Wir lehren und lernen mit Leidenschaft, Herz und Achtsamkeit und unterstützen Dich dabei, deine Einzigartigkeit authentisch und selbstverantwortlich zu entfalten. Für uns bedeutet Menschsein, mit der Essenz in Verbindung zu sein und zu handeln. Somit verstehen wir unsere Arbeit als einen Beitrag zum Frieden auf dieser Welt.

Rico Huder leitet die Seminare und Rahel Fuchs begleitet die meisten Seminareinheiten. Sie zeichnen sich aus durch Integrität, Professionalität, Empathie und Intuition. Ihre langjährige Seminartätigkeit (seit 2003) für Potenzialentfaltung fliesst als gelebtes Wissen in ihre Arbeit ein. Sie werden seit vielen Jahren von Lehrerinnen und Lehrern aus verschiedenen Traditionen begleitet und vereinen psychologisches und spirituelles Wissen mit ihrer Erfahrung als Lehrer und Seminarleiter.

Triff in Ruhe Deine Entscheidung. Wir freuen uns auf Dich.

Hast Du Fragen?

Dann schreib uns einfach eine E-Mail oder ruf uns an.
Wir werden uns dann schnellstmöglich mit Dir in Verbindung setzen.

Telefon +41 (0)76 331 56 15
info@potenzialentfalten.ch

 

Teilnehmerstimmen

«Unglaublich, all das was ich erleben durfte! Von ganzem Herzen danke ich euch dafür. Ich fühle mich voller Lebendigkeit, Klarheit und Freude! Und dorthin wird es mich wohl auch beruflich führen,... wie und womit, wird sich finden.»

Marco